Sie ist Nährwert-Heldin...
75x mehr Calcium als der Mehlwurm

Warum ist das wichtig?

 

Calcium ist essenziell für den Knochenaufbau, die Zähne oder auch die Eiablage. Schwarze Soldatenfliegenlarven liefern mehr Calcium als die meisten anderen Futterinsekten, wie zum Beispiel der Mehlwurm. 

3x mehr Vitamin B1 

 

Für wen ist das relevant?

Eigentlich für so ziemlich jedes Wirbeltier. Vitamin B1 Mangel ist schlecht für das Nervensystem und kann zu Sinnesstörungen oder Lähmungen führen. Gerade bei einer einseitigen Fütterung mit gefrorener Nahrung oder mit Futter, dessen Bestandteile bei der Herstellung gefroren wurden, kann es zu einem Mangel an Vitamin B1 kommen.

Die Schwarze Soldatenfliegenlarve hat vergleichsweise viel Vitamin B1 und eignet sich daher gut als Futterzusatz.

10% mehr Protein​

 

Das ist nicht viel?

Die lebende Larve hat 10% mehr Protein im Vergleich zum Rind. Die getrocknete Larve kommt auf bis zu 50% Rohprotein. 

Erstaunlicher Weise gibt es Insekten mit noch mehr Protein, allerdings tendieren diese alle dazu, "Inselbegabungen" zu haben. Sie haben von einem Nährstoff viel (z.B. Protein), aber sind schwer verdaulich oder haben kaum Calcium oder zu viel Fett. 

Die Schwarze Soldatenfliegenlarve ist dagegen ein Alleskönner. Sie bietet jede Menge Protein, Omegafette, nicht zu viel Rohasche oder Rohfaser und sie ist gut verdaulich. Sie ist das nachhaltige Tierfutter von heute  - nicht mehr nur der Zukunft.

Mal mehr mal weniger, aber immer nachhaltiger.

Im Vergleich zum Rind ist die Schwarze Soldatenfliege deutlich besser für die Umwelt. ​

Noch ist die Schwarze Soldatenfliege zwar noch nicht für den menschlichen Verzehr in Europa zugelassen, aber bis dahin wird sie problemlos unseren Pfotenabdruck verringern. 

...und sie ist Weltretterin.
Ausgeglichenes Calcium-Phosphor Verhältnis​

Welchen Vorteil hat das?

 

Viele herkömmliche Tierfutter haben ein unausgewogenes C:P Verhältnis, was dazu führt, dass sie nicht für alle Tiere gut verträglich sind oder man auf die Futterrationen achten muss.

Die Schwarze Soldatenfliegelarve kann man vergleichsweise unbedenklich beifüttern, denn sie hat ein ausgesprochen ausgeglichenes C:P Verhältnis. Sogar Haustiere, die sonst wählerisch oder anfällig für Verdauungsprobleme sind, können sich einen Larven-Snack gönnen.

WhatsApp Image 2020-12-20 at 15.56.21.jp

VORTEILE DER

SCHWARZEN SOLDATENFLIEGENLARVE